Wirtschaftstreuhänder Gruber
Steuerberatungs GmbH

Mag. Andrea Kofler
Mag. Alexander Draxl

Hauptstraße 14a
6401 Inzing
Tirol | Österreich | Austria

Tel.: +43(5238)87374
Fax: +43(5238)87374-20
eMail: info@stb-gruber.at

Bürozeiten:

Mo - Do: 08:00 - 12:00 / 13:30 - 17:00
Fr: 08:00 - 12:00                         

Beantragen Sie die Investitionsprämie bis spätestens 28.2.2021!

Im Zuge der zahlreichen Maßnahmen im Zusammenhang mit der Corona-Krise wurde auch eine Investitionsprämie zur Stärkung der Wirtschaft geschaffen. Diese beträgt 7% bzw. 14% und kann zeitlich nur sehr befristet – bis 28.2.2021 – von allen Unternehmern beantragt werden.

Die Investitionsprämie ist ein nicht rückzahlbarer Zuschuss. Es handelt sich um eine steuerfreie Einnahme. Die Anschaffungskosten der Investition können zusätzlich in voller Höhe über die Abschreibung als Betriebsausgabe geltend gemacht werden.

Gefördert werden Investitionen in das abnutzbare Anlagevermögen. Die angeschafften Wirtschaftsgüter dürfen auch gebraucht sein. NICHT gefördert werden z.B. klimaschädliche Neuinvestitionen, z.B. Pkws oder Lkws, die mit fossilen Energieträgern betrieben werden. Selbstfahrende Arbeitsmaschinen werden jedoch ab Abgasstufe V gefördert. Die Mindestinvestitionssumme beträgt € 5.000, wobei dafür auch mehrere Investitionen zusammengefasst werden können. Sogar geringwertige Wirtschaftsgüter sind förderfähig.

Die Höhe der Prämie beträgt 7% der Anschaffungskosten. In den Bereichen Digitalisierung, Ökologisierung und Gesundheit kann die Prämie unter bestimmten Voraussetzungen 14% betragen. Darunter fallen z.B. thermische Gebäudesanierung, Elektrofahrzeuge oder die Einrichtung eines Home-Office-Arbeitsplatzes.

Was ist jetzt zu tun?

  1. Welche Investitionen haben Sie seit August 2020 in Ihrem Unternehmen getätigt? Prüfen Sie jede Investition auf die Möglichkeit der Förderung!
  2. Welche Investitionen haben Sie in nächster Zeit geplant? Macht es Sinn, diese eventuell vorzuziehen? Wenn erste Maßnahmen (d.h. z.B. Bestellung) bis 28.2.2021 gesetzt werden, kann die Prämie beantragt werden.
  3. Beantragen Sie die Prämie bis spätestens 28.2.2021 online unter www.aws.at

Hier finden Sie auch die umfangreiche Förderrichtlinie sowie ausführliche FAQs.